EEG 2014 (Stand: Januar 2014)

23.01.2014

VII. Zeitplan

Der Zeitplan für das neue Gesetz ist sehr ambitiös: Die Gesetzgebung soll nach Vorstellung der Großen Koalition noch vor der Sommerpause 2014 abgeschlossen sein, damit das Gesetz schon am 1.8.2014 in Kraft treten kann.

 

Und, ach ja, das Gesetz soll einfacher werden, steht im Eckpunktepapier. Ein frommer Wunsch, der nicht in Erfüllung gehen wird.

 

Alles in allem: Der jetzt für die Erneuerbaren Energien zuständige Sozialdemokrat Gabriel erfüllt die kühnsten Wünsche der Stromkonzerne und seiner nordrhein-westfälischen Wähler, nämlich die Sicherung der Kohleverstromung, während die Erneuerbaren Energien ausgebremst werden. Bleibt zu hoffen, dass die 80%-Mehrheit der Koalition im Bundestag nicht zu einem Durchmarsch führt und noch Korrekturen an diesen Plänen möglich sind.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Christian Sagawe, Dr. Axel Röpke

www.tyskret.com

<< Erste [<] 1 2 3 [>] Letzte >>